Friendly Fire FC
Corporate Design / seit 2003

Fußballmannschaft in alternativer Hobbyliga. Der Friendly-Fire-Fußball-Club ist aus der Fusion der Hobby­mannschaften KackTUS Höhenhaus (1998) und SC Mülltonn (1998) im Jahre 2003 entstanden.

Das Logo ist die visuelle Umsetzung des aus dem Kriegs­jargon stammenden Begriffs des Eigen­beschusses. Übertragen auf den Hobbyfußball hinterläßt der Schuss aus den eigenen Reihen matschige Spuren auf dem Weiß.

Projekt
Projekt
Projekt
Projekt
Projekt
Projekt
Projekt
Projekt
Projekt